Herzlich Willkommen – Bienvenue – Woezolo

Herzlich willkommen auf der Seite des Vereins der Freunde Togos e.V. zur Förderung mittelloser Kinder und Jugendlicher im westafrikanischen Togo.

Wir unterstützen benachteiligte Kinder und Jugendliche in der togoischen Hauptstadt Lomé und Umgebung. Mit unserer Hilfe wird ihnen der Zugang zu Bildung ermöglicht und damit neue Perspektiven für ein eigenverantwortliches Leben geschaffen.

Unser derzeitiges Projekt ist der Bau eines Heims für Straßen- & Waisenkinder in der Kleinstadt Gléi. Für den Unterhalt des Heims und um täglich Mahlzeiten für die Kinder zubereiten zu können, benötigen wir vor allem regelmäßige Spendeneinnahmen von  ca. 600€ pro Monat. Mit einer Fördermitgliedschaft können Sie einen Beitrag leisten und bereits mit geringen Beträgen helfen.

Werden Sie jetzt Fördermitglied.

 

“Wo für einen zu Essen ist, gibt es auch für zwei.”  Sprichwort in Togo

 


 

Neuigkeiten

 

Unser neues Projekt: Das Stipendienprogramm

Im September 2016 startet ein neues Projekt, das maßgeblich zur Nachhaltigkeit unserer seit 2013 existierenden Familienpatenschaften beitragen wird – das Stipendienprogramm! Zur Förderung von Ausbildung und Studium der Jugendlichen aus dem Patenschaftsprogramm, die ihre Schule beendet haben, suchen wir schon jetzt Unterstützer! Hier mehr erfahren

Flyer hier herunterladen

Flyer hier herunterladen

 

 
 

 

 

 

 

 

 


Rechenschaftsbericht für das Jahr 2015

29.03.2015 – Auch für das Jahr 2015 legt der Verein der Freunde Togos einen ausführlichen Rechenschaftsbericht vor. Im Sinne der Transparenz für das Finanzamt aber auch für die Spender und Unterstützer werden hier alle Finanzen offen gelegt sowie die Aktivitäten des vergangenen Jahres aufgezeigt. Lesen Sie den Bericht hier und erfahren Sie, wie ereignis- und erfolgreich das Jahr 2015 war.


Benefizkonzert mit Binyo and Friends

09.01.2016 – In der Aula des Anne-Frank-Gymnasiums in Halver fand am 9. Januar 2016 ein Benefizkonzert unter dem Motto “Binyo meets Freunde Togos” statt. Der Künstler Binyo (Robin Brunsmeier) und seine Freunde machten Musik während die Freunde Togos über aktuelle Projekte informierten. Den Erlös des Benefizkonzert teilen sich die Freunde Togos und die Soundbäckerei, ein Unternehmen, das sich auf gemeinnütziger Basis der Kulturförderung verschrieben hat. Mehr Infos zu dem Konzert gibt es hier.


Wir haben es geschafft!

06.01.2016  – Am 5.9.2014 fiel mit dem Kauf des Grundstücks der Startschuss für das Kinderheim in Togo. Jetzt haben wir es geschafft! Mit der großartigen Unterstützung unserer vielen Helfer und Spender konnten wir die gesamte Summe für das Kinderheim sammeln und unser Spendenbarometer füllen. Das ist fantastisch! Wie es jetzt mit dem Bau weitergeht, erfahren Sie bald hier.


Baukosten

19.12.2015 – Wer die Angaben zu den Kosten unseres Kinderheims in Gléi anhand von Newslettern, Flyer oder unserer Homepage genau verfolgt hat, wird bemerkt haben, dass sich hier seit Beginn der Planungen im April 2014 einiges getan hat. Bei vielen größeren Bauvorhaben werden manche Dinge oft leider doch teurer als vorab gedacht. So auch bei unserem Projekt. Die Gesamtkosten belaufen sich nun insgesamt auf 38.400 € (inklusive des Grundstückkaufs auf 43.900 €) und haben sich somit um ca. 28 % erhöht. Details dazu finden Sie hier.


Weihnachtsaktion: „Bitte nicht schon wieder Socken“

17.11.2015 – Suchen auch Sie noch ein schönes Weihnachtsgeschenk? Wo doch eh schon jeder alles hat und eigentlich nichts mehr braucht? Dieses Jahr muss es nicht so sein! Hier haben Sie die Chance, etwas wirklich Sinnvolles zu verschenken und nicht nur dem Beschenkten eine Freude zu bereiten. Mit einem “Enunana” schenken Sie sich oder Ihren Liebsten einen Beitrag zu einem unserer Projekte.

Enunana-Vorderseite

 

 

 

 

 

 

 

 


Mitgliederversammlung 2015

15.10.2015 – Vergangenes Wochenende gab es ein großes Zusammentreffen der Mitglieder des Vereins der Freunde Togos in Bonn bzw. Köln. Am Samstag wurden in intensiven Workshops Themen wie Vereinsentwicklung und das Kinderheim in Togo bearbeitet und am Sonntag gab es die offizielle Mitgliederversammlung, bei der, neben anderen Tagesordnungspunkten, auch der Vorstand für das vergangene Jahr entlastet wurde.

Team Freunde Togos

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Erfolgreicher Spendenwandertag am Anne-Frank-Gymnasium in Halver

05.10.2015 – Das Anne-Frank-Gymnasium in Halver hat am 3. Juni diesen Jahres einen Spendenwandertag zu Gunsten unseres Vereins durchgeführt und fantastische 4.000€ für das geplante Kinderheim in Gléi „erwandert“! Zusätzlich wurden 300€ für die diesjährige Verteilung von Schulutensilien gespendet. Das Anne-Frank-Gymnasium unterstützt den Verein der Freunde Togos so engagiert, da der gesamte Vorstand aus ehemaligen Schülern besteht und Schulleiter Paul Meurer daher die Möglichkeit bot, eine Partnerschaft zu etablieren. Neben der Beteiligung am Spendenwandertag sind zukünftig beispielsweise Klassenpatenschaften für das Heim geplant. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den fleißigen Wanderern und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Spenden für Schulutensilien am Anne-Frank-Gymnasium

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Rechenschaftsbericht für das Jahr 2014

18.09.2015 – Das Finanzamt hat aufgrund des Rechenschaftsberichts für das Jahr 2014 den gemeinnützigen Status unseres Vereins weiterhin anerkannt. Das sind gute Nachrichten für unseren Verein und die weitere Arbeit an unseren Projekten! Lesen Sie hier den Rechenschaftsbericht, der sicherlich auch dazu genutzt werden kann, das für uns erfolgreiche Jahr 2014 Revue passieren zu lassen und einen Einblick in unsere Vereinsarbeit zu erhalten.


Freunde Togos gewinnen 1.000€

06.07.2015 – Die Freunde Togos haben bei der Aktion „DiBaDu und dein Verein“ der ING DiBa 1.000€ gewonnen. Mit der Aktion unterstützt die Bank 1.000 ehrenamtliche Vereine, um gesellschaftliches Engagement zu belohnen. Die Gewinner wurden per online Abstimmung bestimmt und mit der tollen Unterstützung unserer Freunde landete unser Verein auf Platz 65. Vielen Dank an alle, die mitgefiebert und für uns abgestimmt haben. Das Geld wird dem Bau unseres Kinderheims in Gléi zu Gute kommen.


Der Bau hat begonnen!

26.06.2015 – Mitte Juni hat die togoische Baufirma DJE-BTP den Bau des Kinderheims in Gléi begonnen und bereits das Fundament erstellt! Damit sind wir der Realisierung unseres Projekts ein ganzes Stück näher gekommen. Innerhalb von 6-7 Wochen soll nun das Gebäude (aber noch ohne Fenster, Türen, Putz  und Dach) stehen. Danach wird eine Baupause eingelegt, bis das restliche Geld eingenommen wurde.

Wenn Sie uns für die nächste Bauetappe unterstützen möchten, spenden Sie hier.

Fundament des Waisenheims

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


3€ für Togo

13.05.2015 –  Heute wurde die Aktion “3€ für Togo” gestartet, mit der wir bis zum 1.Juli 100 Spender gewinnen möchten, die je 3€ pro Monat für den Unterhalt unseres Heims in Gléi beisteuern. 3€ sind für uns nicht viel. Wir verzichten auf wenig, aber in Togo bewegen wir damit einiges. Um mitzumachen, kann einfach das Formular ausgefüllt und an uns zurück gesendet werden.

Flyer 3 Euro Aktion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Vertrag mit Baufirma unterzeichnet

12.04.2015 – Anfang April hat unser Partnerverein ASEVEC in Togo einen Vertrag mit der Baufirma DJE-BTP geschlossen. Die Baufirma wird den Plan unseres verstorbenen Bauleiters David übernehmen und uns ebenfalls einen erheblichen Teil der Personalkosten erlassen. Damit kann der Bau des Kinderheims bald beginnen.


Spendenaktion der Lindenhofschule Halver

31.03.2015 – Nachträglich möchten wir uns ganz herzlich bei der Lindenhofschule Halver bedanken: Die Kinder haben gebastelt, Waffeln verkauft und das Musical “Der Mann mit Bart und Bischofsstab” aufgeführt und den großartigen Erlös von 1700 Euro an den Verein der Freunde Togos gespendet! Ein großes Engagement von kleinen Leuten! Vielen Dank an alle Beteiligte!

Spenden von der Lindenhofschule Halver

 

 

 

 

 

 

 

 


Nachruf für David Djetiga

David Djetiga18.02.2015 – Nach den vielen Erfolgen des letzten Jahres gibt es nun leider eine traurige Nachricht mitzuteilen. Am 28. Dezember 2014 ist unser Freund und Partner David Djetiga, einen Tag vor seinem 47. Geburtstag gestorben. Er war der Architekt und Bauleiter für das neue Heim in Togo und ein wichtiges Mitglied von ASEVEC. Seine ehrenamtliche Arbeit war eine große Bereicherung und sein unerwarteter Tod ist ein schmerzlicher Verlust für das Projekt, aber vor allem für die Menschen, die ihn kannten.

Warum ausgerechnet er von uns gegangen ist, der noch so viele Träume und Ziele hatte, für die er immer gekämpft hat, werden wir nie verstehen. Er hat sich neben dem Kinderheim auch für weitere soziale Projekte engagiert, besonders der deutsch-togoische Austausch lag ihm sehr am Herzen. David hat sich aus den ärmsten Verhältnissen in ein besseres Leben gekämpft, hat eine erfolgreiche Firma und ein Restaurant aufgebaut, hat seine gesamte Großfamilie in Togo unterstützt und hat bei allen Schwierigkeiten nie seine Herzlichkeit und seinen Humor verloren.

Er wird uns als Mensch und als wichtiger Teil des Projektes immer in Erinnerung bleiben. Die Arbeit an dem Heim in Gléi wird mit Davids Nachfolger in seinem Architekturbüro fortgesetzt.

 

 


Weihnachtsessen 2014
03.01.2015 – Dank der vielen Spenden, die uns für das Weihnachtsessen erreicht haben, konnten wir wieder 20 Familien und einem Kinderheim einen tollen Weihnachtsabend ermöglichen. Wir freuen uns, dass neben unserem großen Projekt auch diese kleinen aber wertvollen Aktionen möglich sind.


Erfolgreiche Aktion mit der SGSH
15.12.2014 – Wir bedanken uns bei der “Spielgemeinschaft Schalksmühle Halver”, die bei ihrem gestrigen letzten Heimspiel des Jahres eine Weihnachtstombola zu Gunsten des Vereins der Freunde Togos organisiert hat.
Wir waren dabei und haben nicht nur den Verein und unsere Projekte vorgestellt, sondern auch die Handballer kräftig angefeuert.

Netformic Held

 

Und falls ihr euch fragt, warum die Spieler der SGSH Masken tragen, seht hier und macht mit:

http://www.netformic-held.de/ 

 

 

 

 

 


Benefizkonzert am 06.12.14
03.12.2014 – Reminder: Zu Nikolaus wird die lokale Band “The Stores” ein Konzert in Kerpen geben. Auf die Ohren gibt es Rock/Pop, der Eintritt ist frei und die Erlöse aus Getränken und Essen werden teilweise gespendet. Außerdem gibt es weitere Spenden-Specials, um die Finanzierung des Heims in Gléi voran zu bringen. Ab 18 Uhr ist Einlass bei Lohmeyer Kerpen, Kirchstraße 18 in Kerpen. Wir freuen uns auf reichlich Gäste, die mit uns “Trinken für Togo”.

Lohmeyer Kerpen bei Facebook


Weihnachtsmarkt in Halver
30.11.2014 – Den Verein der Freunde Togos konntet ihr zwischen dem 28.11 – 30.11.14 auf dem Weihnachtsmarkt in Halver bei Lüdenscheid kennenlernen. Das Vorstandsteam und einige freiwillige Helfer waren vor Ort, schenkten Glühwein aus und verkauften Selbstgebackenes für die Finanzierung des Heims in Gléi. Danke für den vielen Besuch, den spannenden Austausch und die großzügigen Spenden für unsere Projekte.

Weihnachtsmarkt 2014

 

 

 

 

 

 

 


Schulutensilien für das neue Schuljahr
06.10.2014 – Pünktlich zum Schulbeginn in Togo sind wieder 250€ für unsere jährliche Schulutensilienverteilung zusammengekommen. Vielen Dank an alle, die diese Aktion ermöglicht haben!


Großer Schritt geschafft
05.09.2014 – Heute haben wir 2750€ an unseren Partner ASEVEC in Togo überweisen können; damit kann das Baugrundstück für unser Kinderheim in Gléi vollständig abbezahlt werden. Vielen Dank an alle Unterstützer!